Gojibeeren getrocknet bio
Gojibeeren getrocknet bio 1kg Nachfüllbeutel

Goji-Beeren getrocknet bio

* Pflichtfelder

- +
ab 10,00 €

Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit: 1-6 Werktage

ab 10,00 €

Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Die getrockneten Bio Gojibeeren haben ein süß herbes Aroma mit leichter Safrannote. Die Goji Beere gilt in China als Frucht des Wohlbefindens und der Langlebigkeit. 

  • Beschreibung
  • Inhaltsstoffe

Herkunftsland

China

Allgemeines

Gojibeere

Bei uns finden Sie Goji-Beeren getrocknet in geprüfter Bioqualität

Da wir den Anspruch haben, unseren Kunden nur das Beste an Nüssen und Trockenfrüchten zu bieten, arbeiten wir mit sehr zuverlässigen und vertrauenswürdigen Lieferanten zusammen, die uns genau über die Herkunft und Verarbeitung unserer Produkte informieren können. Eine besondere Trockenfrucht, welche wir vor einiger Zeit in unser Sortiment aufgenommen haben, ist die getrocknete Goji-Beere. Unsere Goji-Beeren sind natürlich getrocknet und stammen aus China. Sie passen sehr gut in unser Konzept zum Verkauf nachhaltiger und erlesener Trockenfrüchte aus aller Welt. Die Bio-Goji-Beeren haben uns aufgrund ihrer hohen Qualität und ihrer geschmacklichen Eigenschaften überzeugt. Sie finden die getrockneten Goji-Beeren in unserem Onlineshop sowie an unserem Stand auf dem Wochenmarkt von Münster.

Goji-Beeren getrocknet – der Superfrucht auf der Spur

Sicher haben Sie schon Einiges über die beliebte Superfrucht – die getrocknete Goji-Beere – gehört. Doch was stimmt wirklich und woher stammt die exotische zinnoberrote Beere? Man vermutet ihren Ursprung in der Mongolei. Bekannt ist ebenfalls, dass die Kulturpflanze in weiten Arealen von Südostasien bis Südosteuropa heimisch ist. In China ist ihre Nutzung seit über 4.500 Jahren belegt. Auch die Griechen befassen sich in der Antike mit ihr. Den deutschsprachigen Raum erobert sie spät, im 19. Jahrhundert, anfangs ausschließlich als Zier- und Heckenpflanze. Erst im 21. Jahrhundert erfährt die getrocknete Goji in Europa die ihr gebührende Anerkennung als gesundes und vielseitiges Lebensmittel.

Die Goji-Beere ist eine kulinarisch vielfältige Frucht

Die getrocknete Goji veredelt viele unterschiedliche Rezepte der konventionellen sowie der vegetarischen und veganen Küche. Sie passt perfekt zu Suppen, verleiht Soßen ein unverwechselbares Aroma und vervollständigt frische Salate. Getrocknete Beeren komplettieren Brot- und Kuchenrezepte. Sie eignen sich zudem als Zuckerersatz. Ihre natürliche Süße kommt in Süßspeisen oder in fruchtigen Smoothies gut zur Geltung. Natürlich können Goji-Beeren auch von Hand gegessen werden. Wie Rosinen oder Datteln bieten sie sich als leckere Zwischenmahlzeit an. Die getrocknete Goji ist allerdings mehr als ein Snack. Sie lässt sich sogar als Tee aufbrühen. Eine Tasse heißes Wasser genügt, um die Geschmacks- und Aromastoffe aus der Frucht herauszulösen. Etwas Honig rundet den duftenden Goji-Beeren-Tee perfekt ab. Die weichen Goji-Beeren lassen sich herauslöffeln und schmecken auch warm ausgezeichnet.

Wieso unsere Goji-Beeren bio sein müssen

In den vergangenen Jahren erlebte die getrocknete Goji einen Marketinghype. Der Markt wurde regelrecht mit Goji-Beeren überschwemmt. Nicht alle Erzeugnisse waren unbedenklich. Bei Jalall D'or achten wir von Anfang an auf die Herkunft unserer Produkte. Deswegen bevorzugen wir naturbelassene Früchte und einen pestizidfreien Anbau. Bei unseren getrockneten Goji-Beeren liegt uns die nachweisliche Bioqualität besonders am Herzen. Wir bieten getrocknete Beeren höchster Qualitätsgüte an. Sie zeichnen sich durch den charakteristischen Geschmack der biologisch angebauten Goji-Beeren und eine ansprechende Fruchtfarbe aus. Überzeugen Sie sich selbst, bestellen Sie eine Packung online oder kommen Sie an unserem Stand vorbei. Gerne beraten wir Sie entsprechend.

Wieso Goji-Beeren getrocknet werden

Das Trocknen von Früchten ist eines der ältesten traditionellen Konservierungsverfahren von Lebensmitteln. Einst entwickelt, um Ernteüberschüsse vor dem Verderben zu schützen, hat es sich bis heute bewährt. In wärmeren Gefilden und vor allem im Orient genießen getrocknete Obstsorten einen hohen Stellenwert. Der Genuss der Goji-Beeren in getrockneter Form ist seit jeher üblich. Dank zunehmender Internationalisierung ist die getrocknete Beere unlängst bei uns angekommen. Kosten Sie erlesene Bio-Goji-Beeren bei uns in Münster auf dem Wochenmarkt. Lassen Sie sich vom Geschmack überzeugen und probieren Sie weitere Trockenfrüchte.

Goji-Beere: Frucht oder Superfrucht?

Die Goji-Beere ist seit ca. 4000 Jahren Bestandteil der alten Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM). Hier werden Goji-Beeren verwendet, um das Yin zu erhöhen. Dazu werden getrocknete Beeren zu Extrakten oder Tinkturen verarbeitet. In Tibet selbst werden der leuchtend roten Frucht Eigenschaften wie Schönheit, Jugend, Ausdauer & Kraft zugeschrieben. Insgesamt gilt die Goji-Beere als förderlich für einen ausgeglichenen Elektrolythaushalt sowie für Stoffwechselprozesse aller Art. Goji-Beeren werden getrocknet verzehrt und spenden Energie für Körper und Geist, denn sie enthalten wertvolle Inhaltsstoffe. Zu diesen gehören die Vitamine C, B1, B2 und B3 sowie Betakarotin. Wichtige Mineralien wie Natrium, Magnesium und Kalzium sind ebenfalls in der Frucht enthalten. Nicht zuletzt gilt der Eisengehalt der Goji-Beeren als relativ hoch.

Wissenschaftlich belegt ist lediglich, dass es sich bei der Goji-Beere um eine gesunde Obstsorte handelt, welche keinerlei schädliche Wirkung aufweist. Dennoch möchten wir unsere Kunden darauf hinweisen, dass auch Goji-Beeren – ob getrocknet oder roh verzehrt –, wie alle Früchte und Nüsse, unter Umständen Allergien auslösen können.

Goji, ein gewöhnliches Nachtschattengewächs?

In der Tat zählt die Goji-Beere, wie die Tomate und die Paprika, zur Familie der Nachtschattengewächse und ist somit ihre entfernte „Verwandte". Sie wächst an einem sommergrünen Strauch, der bis zu vier Meter hoch werden kann und als winterhart gilt. Auch was das Aussehen der Goji-Beeren angeht, lässt sich mit etwas Wohlwollen die Verwandtschaft erkennen. Die ovalförmige Beere des Goji-Strauchs leuchtet in einem kräftigen roten Farbton, genau wie Tomaten und Paprika. Goji-Beeren sehen getrocknet allerdings eher aus wie helle Rosinen. In ihrem Inneren sind winzige, essbare Kerne vorhanden. Sie sind weich und weiß.

Goji: die Glücksbeere

Lycium barbarum, so der lateinische Fachbegriff, kennt man in Deutschland auch als Glücksbeere, Gemeinen Bocksdorn, chinesische Wolfsbeere oder Gemeinen Teufelszwirn. Der Strauch bezaubert im Juni mit traumhaften, sternförmigen, violettfarbenen Blüten. Die im August ausgereiften korallenroten Goji-Beeren duften fruchtig und sind ausgesprochen süß. Bis November können sie geerntet werden. Der junge Goji-Strauch ist noch glatt, aber an zweijährigem Geäst bilden sich bereits lange Stacheln, daher die Namen „Dorn" und „Zwirn".

Glücksbeere und Glücksklang für Sie

Als Dankeschön schenken wir Ihnen nach dem Einkauf Ihrer Goji-Beeren getrocknet unseren Klang für Glück und Frieden. Was passt schließlich besser zur Glücksbeere Goji? Um den Originalklang zu hören, besuchen Sie uns in Münster auf dem Wochenmarkt.

Zutaten 

Zutaten 

Goji Beeren getrocknet bio

 

Kann Spuren von Nüssen, Sesam, Erdnüssen, Mandeln, Milch, Soja und glutenhaltigem Getreide enthalten.

 

Kontrollstelle DE-ÖKO-003

Nährwerte pro 100g

Energie (kcal)
356
Energie (kj)
1491
fett (g)
5
gesaettigte Fettsäuren (g)
0,7
Kohlenhydrate (g)
58
Zucker (g)
49,5
Eiweiß (g)
12,1
Salz (g)
1
Ballast (g)
7,78

Schlagworte

Verwenden Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.

Keine Angst vor Datenmissbrauch: Der gesamte Bestellvorgang ist durch SSL-Verschlüsselung absolut sicher.