versandkostenfrei ab nur 35€

FAQ

Hier beantworten wir die wichtigsten Fragen von Euch!

FAQ


Du bist unzufrieden mit der Lieferung. Was tun?

Wir geben jeden Tag alles, damit Du zufrieden bist. Sollte das einmal nicht der Fall sein, erreichst Du uns Mo bis Do von 8-17 Uhr und Fr 8-14 Uhr oder 24/7 per Mail info@jalalldor.de, Wir finden mit Sicherheit eine Lösung für Dich! 

Wie sind die Trockenfrüchte und Nüsse verpackt?

Trockenfrüchte und Nüsse sind kostbare Lebensmittel mit besonderem Aroma und vielen wertvollen Inhaltsstoffen. Deshalb verdienen sie auch eine hochwertige Verpackung.

In den meisten Fällen sind die 250g Mengen in Geschenktüten verpackt, die 500g und 1.000g Mengen werden in wiederverschließbaren Kunststoffstandbeuteln mit Sichtfenster geliefert.

Muss ich die Trockenfrüchte waschen?

Nein, sie können gleich verzehrt werden 😉


Warum fallen Trockenfrüchte und Nüsse nicht immer gleich aus?

Da Trockenfrüchte und Nüsse Naturprodukte sind, können sie jedes Jahr anders ausfallen. Je nach Trocknungs-Verfahren sind vor allem Trockenfrüchte mal trockener, mal saftiger, je nach Sonnenscheindauer, mal süßer, mal saurer. Manche Kunden freuen sich über trockene knusprige Maulbeeren, andere lieben die saftigen, weichen. Gegen Ende der Saison können einige Trockenfrüchte, wie z.B. Feigen oder Pflaumen auch einen weißen Belag bekommen. Dabei handelt es sich um auskristallisierten Zucker und nicht um Schimmel. Wenn Du unsicher bist, melde Dich sich gerne bei uns. Für jede Rückmeldung sind wir dankbar!

Wie kann ich die Trockenfrüchte und Nüsse am besten aufbewahren?

Trockenfrüchte und Nüsse werden am besten kühl, dunkel und trocken gelagert, wenn sie länger halten sollen. Große Mengen können in dunklen und kühlen Vorratskammern oder in trockenen Kellern lange aufbewahrt werden. In unseren Dosen und Tüten halten sie sich wunderbar. Ansonsten sind Vorratsdosen oder Vorratsgläser die geeigneten Aufbewahrungsorte.

Bietet ihr Trockenfrüchte und Nüsse in Bioqualität?

Ein Großteil unserer Produkte stammt aus kontrolliert biologischem Anbau. (Kontrollcode: DE-ÖKO-003) Wir fahren jedes Jahr zur Biofachmesse und halten Ausschau nach neuen innovativen Produkten. Die Auswahl in Bioqualität ist jedoch begrenzt und deshalb bieten wir zusätzlich auch Ware aus konventionellem Anbau.

Naturbelassen sind die Produkte, die nicht veredelt wurden. Das heißt, es sind keine weiteren Zutaten wie z.B. Zucker oder Schwefel enthalten.

Wir bieten zusätzlich zu den naturbelassenen Produkten auch veredelte Produkte an, z. B. die schokolierten Trockenfrüchte oder Nüsse und viele salzige Knabbereien.


Bietet ihr Ware aus fairen Projekten?

Soweit es möglich ist, suchen wir nach Händlern, die Produkte aus kleinbäuerlichen Betrieben anbieten, die unter fairen Bedingungen arbeiten und fair bezahlt werden. Dies ist immer auch unter den Produktinfos vermerkt.

Wie lange halten die Trockenfrüchte und Nüsse?

Alles, was auf der Nordhalbkugel wächst, wird im Herbst geerntet und hält sich in der Regel mindestens ein Jahr, also bis zum nächsten Herbst. Produkte von der Südhalbkugel, wie z. B. Walnüsse aus Chile, werden im Sommer geerntet und halten sich ebenfalls ein Jahr. Produkte vom Äquator, wie Ananas und Kokos, werden mehrmals im Jahr geerntet. Auch wenn das MHD abgelaufen sein sollte, probiere die Ware erst, bevor Du sie entsorgst. Sollte sie nicht mehr gut sein, würdest Du es herausschmecken.

Die gerösteten Nusskerne sind sehr empfindlich und sollten auf jeden Fall immer trocken liegen. Insgesamt müssen Trockenfrüchte und Nüsse, sollten sie über einen längeren Zeitraum aufbewahrt werden, dunkel, kühl und trocken lagern.


Warum entspricht das Bild im Onlineshop nicht immer der gelieferten Ware?

Da es sich bei Trockenfrüchten und Nüssen um Naturprodukte handelt und wir die Ware von unterschiedlichen Lieferanten beziehen, entsprechen die Bilder nicht immer dem Aussehen der gelieferten Ware.