Feigen getrocknet bio
Feigen getrocknet bio
Feigen getrocknet bio

Feigen getrocknet bio

* Pflichtfelder

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit: 1-6 Werktage

ab 5,70 €

Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Die getrockneten Bio Feigen sind wunderbar aromatisch und sehr gehaltvoll. Im Orient gilt die Feige seit jeher als Symbol der Fruchtbarkeit und Lust.

  • Beschreibung
  • Inhaltsstoffe

Herkunftsland

Türkei

Allgemeines

Feige Ficus carica

Sinnlich süße Feigen, getrocknet und bio, bei Jalall D‘or

Bei uns, Jalall D'or, Ihrem Händler für Trockenfrüchte und Nüsse, finden Sie erlesene Feigen, getrocknet und in hochwertiger Bio-Qualität. Die getrocknete Feige fällt in die Kategorie der traditionellen Trockenfrüchte. In unserem Onlineshop sowie an unserem Stand auf dem Wochenmarkt von Münster bieten wir ausschließlich hochwertige Bio-Feigen zum Verkauf an. Wie unsere Kunden wissen, legen wir großen Wert auf die Qualität unserer Produkte. Unsere aromatischen Trockenfeigen stammen, unserer Philosophie entsprechend, aus kontrolliert biologischem Anbau in der Türkei. Lassen Sie sich von ihrem naturbelassenen Geschmack und ihrem unverwechselbaren Aroma begeistern!

Feigen getrocknet: sonnengereift und sinnlich süß

Im Orient gehören Feigen zu den beliebtesten Früchten. Die vitaminreiche Sommerfrucht wird auf viele verschiedene Arten genossen: frisch vom Baum, im Glas eingelegt, zu Marmelade verarbeitet, in Speiseeis oder gedörrt. Sogar Feigenkäse und Feigenkaffee werden aus der besonderen Frucht produziert. Unser Favorit ist selbstverständlich die getrocknete Feige. Bei Jalall D'or verraten wir Ihnen all ihre Geheimnisse. Sämtliche Feigen sind bei uns bio. Sie werden erst gepflückt und weiterverarbeitet, wenn sie vollständig ausgereift sind. Dadurch behalten sie ihre volle Süße. Während des Trocknungsprozesses erfolgt durch den Flüssigkeitsverlust die Konzentration ihrer wertvollen Inhaltsstoffe. Getrocknete Feigen sind deshalb süßer als frische und enthalten mehr Nährstoffe. Leistungssportler schätzen sie auch aufgrund ihrer wertvollen Kohlenhydrate als effektive kleine Energiespender.

Vom Feigenblatt zur Trockenfrucht

Der Feigenbaum gilt als ausgesprochen fruchtbar. Vielleicht ist das der Grund, weshalb die Feige in der Bibel als Symbol für Lust und Fruchtbarkeit fungiert. Tragen Adam und Eva nicht jeweils ein Feigenblatt, um Ihre Blöße zu bedecken? Feigen, ob frisch oder getrocknet, sind gemeinhin als Aphrodisiaka bekannt. Sogar in der Traumdeutung sind sie romantisch konnotiert: Wer eine Feige verspeist, hat Erfolg in Liebesangelegenheiten, wer den ganzen Baum sieht, sollte seine Begierde zügeln. Die Ernte des Feigenbaums fällt ebenfalls üppig aus. Bis zu drei Mal pro Jahr trägt er Früchte. Um seine Köstlichkeiten dauerhaft haltbar zu machen, werden die frischen Feigen getrocknet. Das geschieht entweder direkt an der Sonne oder in speziellen Heißluftöfen. Die eigentlich birnenförmige, grün-violette Frucht trocknet aus und nimmt eine platte Form sowie eine bräunliche Farbe an. Trockenfeigen sind um ein Vielfaches gehaltvoller und wesentlich süßer als frische Früchte, deren Süße als eher mild beschrieben wird.

Mediterrane Frucht mit asiatischen Wurzeln

Die Feige stammt aus dem vorderasiatischen Raum, gedeiht aber auch in Afrika und Europa. Selbst in Kalifornien, Südamerika und Australien sind Feigenbäume heutzutage heimisch. Feigenbäume zählen zu den ältesten Nutzpflanzen der Menschheitsgeschichte. Sie gehören der Familie der Maulbeerbaumgewächse an und werden seit Jahrtausenden angebaut. Im Mittelmeerraum trifft man fast überall auf Feigenbäume. Ihr betörender Duft, eine Kombination aus sommerlich fruchtig und lieblich herb, durchflutet die gesamte Region. Der größte Produzent von Feigen ist mit über 300.000 Tonnen jährlich die Türkei, wo auch unsere Bio-Trockenfeigen herkommen.

Weshalb ihr Ruf den getrockneten Feigen nicht gerecht wird

Getrocknete Feigen kannte man in unseren Breitengraden lange Zeit nur als Verdauungshilfe. Ihren kulinarischen Wert und ihre gesundheitsfördernden Eigenschaften wussten nur Feinschmecker und Ernährungsbewusste zu schätzen. Glücklicherweise hat die leckere Trockenfrucht mittlerweile das Interesse eines größeren Verbraucherkreises geweckt. Bei Jalall D'or fühlen wir uns berufen, Ihnen das Beste aus der Welt der Trockenfrüchte und Nüsse näherzubringen: Die getrocknete Feige gehört zu den Stars der fruchtigen Delikatessen. Probieren Sie unsere Feigen natürlich getrocknet und helfen Sie uns dabei eine Brücke zwischen der europäischen und der orientalisch-mediterranen Esskultur zu schlagen. Genuss kennt schließlich keine Grenzen.

Süßer Snack oder Kraftpaket?

Die getrocknete Feige ist eine smarte Alternative zu Schokolade oder anderen Süßigkeiten. Sie enthält natürlichen Zucker und sättigt gut. Naschkatzen lieben Trockenfeigen genauso wie Veganer und Vegetarier, welche wichtige Nährstoffe aus ihnen beziehen, um einem Mangel vorzubeugen. Feigen sind sehr gehaltvoll. In der Antike aßen Pilger und Soldaten getrocknete Feigen deshalb als Kraftfutter. Auch am Schreibtisch dürften die kohlenhydratreichen Trockenfeigen eine ähnliche Wirkung entfalten. Sowohl bei geistigen als auch bei körperlichen Anstrengungen ist die Feige ein wertvoller Energiespender.

Orientalische Delikatesse

Im Iran legt man Feigen, welche bereits getrocknet sind, über Nacht in Rosenwasser ein. Auf diese Weise entfaltet sich ihr volles Aroma. In Rosenwasser oder Milch gelegt sind sie außerdem bekömmlicher. Frische und getrocknete Feigen kommen in der orientalischen Küche in zahlreichen warmen Gerichten vor. Sie veredeln nicht nur Salate, Gebäck, Müsli und Soßen, sie sind auch eine Art Beilage zu Fleischgerichten oder Meeresfrüchten. Feigen sind kulinarisch vielseitig. Mit Käse etwa geht die edle Trockenfrucht eine äußerst delikate Liaison ein. Probieren Sie es aus! Gerne teilen wir unsere Rezeptideen mit Ihnen. Sprechen Sie uns an unserem Stand auf Münsters Wochenmarkt an oder stöbern Sie durch unseren Nussblog.

Gehaltvolle getrocknete Feigen aus Bio-Anbau

Feigen in Bio-Qualität schmecken getrocknet nicht nur köstlich, sie sind auch gesund. Neben verdauungsfördernden Ballaststoffen enthalten sie verschiedene Vitamine und Mineralstoffe. Vitamin B1, Folsäure, Calcium, Magnesium, Eisen, Phosphor und Kalium wirken sich positiv auf die Gesundheit aus. Manch einer kann mit dem regelmäßigen Verzehr von Feigen und anderen Trockenfrüchten und Nüssen seinen Mineralstoffmangel ausgleichen. Feigen gehören zu den basischen Lebensmitteln. Und wer weiß es nicht, dass die getrocknete Feige mit ihren Ballaststoffen ein wahrer Segen für die Verdauung ist.

Feigen und Wasser: eine Wohltat für den Darm

Eine unserer Empfehlungen für die getrocknete Feige als Mittel gegen Verstopfung lautet: Abends fünf getrocknete Feigen in lauwarmem Wasser einweichen. Lassen Sie diese zugedeckt über Nacht stehen. Trinken Sie am folgenden Morgen das Feigenwasser und essen Sie die aufgeweichten Früchte. Achten Sie darauf diese gut durchzukauen. Insgesamt sollte für eine gute Verdauung den ganzen Tag über zusätzlich reichlich Wasser getrunken werden.

Feigen getrocknet – eine Kostbarkeit

Trockenfeigen sollten gut verschlossen an einem trockenen und kühlen Ort gelagert werden. Nach einigen Wochen und Monaten bildet sich ein weißer Belag auf den Feigen, die getrocknet wurden. Dabei handelt es sich um auskristallisierten Zucker. Ein solcher Zuckerreif auf Trockenfrüchten beeinflusst weder den Geschmack noch die Qualität. Trockenfeigen bieten sich außerdem als tolles Geschenk an, im Set mit anderen Leckereien oder im Geschenkkorb. Bei Jalall D'or finden Sie das passende Geschenk für jeden Anlass. Wer kann schon einer Geschenkbox mit unterschiedlichen Trockenfrüchten, wie Feigen, Datteln und Cranberrys widerstehen?

Feigen-Vielfalt

Wer hier in Deutschland denkt, es gäbe nur eine Feigensorte, den belehren wir eines Besseren. Es gibt, wie auch bei Rosinen, eine große Vielfalt an Feigensorten. Wir bieten sowohl in unserem Onlineshop als auch auf dem Wochenmarkt 3 sehr unterschiedliche Sorten an. Wem die großen Trockenfeigen zu gehaltvoll sind, der kann auf unsere kleinen Zwergfeigen zurückgreifen. Die Shirazfeigen aus dem Iran stammen aus dem Zagrosgebirge. Sie sind weniger süß und trockener. Die spanischen Goldfeigen haben ein köstliches Honigaroma und feinere Kerne als die dicken Feigen. Vom Geschmack sind alle drei Sorten auf ihre Weise köstlich.

Zutaten 

Zutaten 

getrocknete Feigen der Sorte “Protobene”, natur, bio

 

Kann Spuren von Nüssen, Sesam, Erdnüssen, Mandeln, Milch, Soja und glutenhaltigem Getreide enthalten.

 

Kontrollstelle DE-ÖKO-003

Nährwerte pro 100g

Energie (kcal)
259
Energie (kj)
1100
fett (g)
2,4
gesaettigte Fettsäuren (g)
0,4
Kohlenhydrate (g)
56,1
Zucker (g)
41,8
Eiweiß (g)
2,9
Salz (g)
0,1
Ballast (g)
12,2

Die wichtigsten Vitamine pro 100 g

Prov. A (µg)
51
Vitamin B1 (mg)
0,12
Vitamin B2 (mg)
0,09
Vitamin B3 (mg)
1,1
Vitamin B5 (mg)
0,39
Vitamin B6 (mg)
0,12
Vitamin B9 (µg)
14
Vitamin C (mg)
2,5

Die wichtigsten Mineralstoffe pro 100 g

Bor (µg)
710
Calcium (mg)
193
Chlorid (mg)
43
Eisen (mg)
3,3
Jodid (µg)
4
Kalium (mg)
850
Kupfer (mg)
0,38
Magnesium (mg)
70
Mangan (mg)
0,35
Natrium (mg)
40
Phospor (mg)
108
Selen (µg)
5,6
Zink (mg)
0,9

Schlagworte

Verwenden Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.

Keine Angst vor Datenmissbrauch: Der gesamte Bestellvorgang ist durch SSL-Verschlüsselung absolut sicher.