Feigen getrocknet bio
Feigen getrocknet bio
Feigen getrocknet bio

Feigen getrocknet bio

* Pflichtfelder

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit: 1-6 Werktage

ab 5,70 €

Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Die getrockneten Bio Feigen sind wunderbar aromatisch und sehr gehaltvoll. Im Orient gilt die Feige seit jeher als Symbol der Fruchtbarkeit und Lust.

  • Beschreibung
  • Inhaltsstoffe

Herkunftsland

Türkei

Allgemeines

Feige Ficus carica

Unsere getrockneten Biofeigen gehören zu den traditionellen Trockenfrüchten. Sie werden reif gepflückt und besitzen so ihre volle Süße. Der weiße Belag, der sich im Laufe des Jahres auf den Feigen bildet, ist auskristallisierter Zucker. Er beeinträchtigt nicht den köstlichen Geschmack. Vor Jahren wurden getrocknete Feigen in unseren Breiten nur auf ihre verdauungsfördernde Eigenschaft reduziert. Dabei werden Feigen im Orient hoch geschätzt. Inzwischen gehören getrocknete Feigen jeoch auch bei uns zu den hochwertigen Lebensmitteln.

 

Nicht um sonst sagt man “Liebe geht durch den Magen”. Die Feige galt schon in der Bibel als Symbol der Fruchtbarkeit und Lust. In der Antike dienten getrocknete Feigen als Kraftfutter für Pilger und Soldaten - kein Wunder bei der Fülle an Energie. Im Orient handelt man diese gehaltvolle Trockenfrucht als Aphrodisiakum. Auch im Traum sind Feigen von Bedeutung: „Essen Sie im Traum Feigen, werden sich Ihre Wünsche in Liebesdingen bald erfüllen. Sehen Sie einen Feigenbaum, sollten Sie Ihre sexuelle Begierde zügeln.

 

Getrocknete Feigen sind eine wunderbare Alternative zu Pralinen und anderen herkömmlichen Naschereien. Denn Sie enthalten natürlichen Zucker und sind sehr sättigend. Alle Naschkatzen sollten sich immer einen Vorrat an Trockenfeigen zulegen.

 

Im Iran legt man Feigen über Nacht in Rosenwasser. Das macht sie besonders aromatisch und soll bekömmlicher sein. Alternativ zu Rosenwasser wird auch Milch verwendet.

 

Wichtig ist, dass getrocknete Feigen gut verschlossen, trocken und kühl gelagert werden. 

Herkunft und Verbreitung

Die Feige gehört zur Familie der Maulbeerbaumgewächse. Sie stammt aus Vorderasien und  gilt als eine der ältesten Nutzpflanzen. So wurde sie bereits lange vor Christus in Afrika, Asien und Europa verwendet. In der Mittelmeerregion trifft man heute fast überall auf die Feige.

Verwendung

 

Getrocknete Feigen sind ein nahrhafter Snack für Zwischendurch, bereichern aber auch das morgendliche Müsli oder den Getreidebrei, sowie Obstsalate. Köstlich schmecken Feigen auch zu Käse. Besonders am Schreibtisch leisten die kohlenhydratereichen Trockenfeigen wertvolle Dienste.

 

Abends fünf getrocknete Feigen in lauwarmem Wasser einweichen und über Nacht zugedeckt stehen lassen. Am nächsten Morgen das Feigenwasser trinken und die aufgeweichten Früchte gut kauen und essen. Das Ergebnis könnte durchschlagend sein ;)

 

Zutaten 

Zutaten 

getrocknete Feigen der Sorte “Protobene”, natur, bio

 

Kann Spuren von Nüssen, Sesam, Erdnüssen, Mandeln, Milch, Soja und glutenhaltigem Getreide enthalten.

 

Kontrollstelle DE-ÖKO-003

Nährwerte pro 100g

Energie (kcal)
259
Energie (kj)
1100
fett (g)
2,4
gesaettigte Fettsäuren (g)
0,4
Kohlenhydrate (g)
56,1
Zucker (g)
41,8
Eiweiß (g)
2,9
Salz (g)
0,1
Ballast (g)
12,2

Die wichtigsten Vitamine pro 100 g

Prov. A (µg)
51
Vitamin B1 (mg)
0,12
Vitamin B2 (mg)
0,09
Vitamin B3 (mg)
1,1
Vitamin B5 (mg)
0,39
Vitamin B6 (mg)
0,12
Vitamin B9 (µg)
14
Vitamin C (mg)
2,5

Die wichtigsten Mineralstoffe pro 100 g

Bor (µg)
710
Calcium (mg)
193
Chlorid (mg)
43
Eisen (mg)
3,3
Jodid (µg)
4
Kalium (mg)
850
Kupfer (mg)
0,38
Magnesium (mg)
70
Mangan (mg)
0,35
Natrium (mg)
40
Phospor (mg)
108
Selen (µg)
5,6
Zink (mg)
0,9

Schlagworte

Verwenden Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.

Keine Angst vor Datenmissbrauch: Der gesamte Bestellvorgang ist durch SSL-Verschlüsselung absolut sicher.