Versandkostenfrei ab 65€
Freunde werden und 10% sparen
Unsere Bio-Produkte

Mutzenmandeln

Die Karnevalszeit ist da und mit ihr die beliebten Mutzenmandeln. Vor allem im Rheinland gehört das leckere Schmalzgebäck zum Karneval unbedingt dazu, aber auch zu Silvester sind die Mutzen ein heißbegehrtes Gebäck. In Westfalen sind Mutzenmandeln ebenfalls sehr beliebt und werden hier in Münster in den hiesigen Bäckereien sogar in zwei verschiedenen Formen angeboten. 

So gibt es die mandelförmigen Mutzen oder auch die etwas flachere Version, denn natürlich hat jeder da so seine Lieblingsvariante Mutzenmandeln. 

Selbstgemacht schmeckt es doch meistens am besten, daher wollten wir selbst einmal Mutzenmandeln backen und haben uns für mandelförmige Mutzenmandeln mit Mandeln sowie ein recht einfaches Mandelmutzen Rezept entschieden.

Hierfür benötigst Du:

Zutaten

  • 100 g Butter
  •  120 g Zucker
  •  2 Eier
  •  1 Prise Salz
  •  350 g Mehl
  •  ½ TL Backpulver
  •  125 g ganze Bio Mandeln (mit Schale oder blanchiert)
  • Butterschmalz zum Ausbacken
  • Puderzucker, evtl. auch Zimt zum Bestreuen

Vorbereitung

Nimm die Butter vorab schon mal aus dem Kühlschrank, damit sie etwas weicher ist und Du sie später schaumig schlagen kannst.

Die Mandeln kannst Du im Blitzhacker zu gehackten Mandeln verarbeiten und beiseite stellen.

Zubereitung

Zuerst rührst Du die Eier mit einer Prise Salz und dem Zucker schön schaumig. Im Anschluss die Butter hinzufügen und weiterrühren. Dann fügst Du das Mehl mit dem Backpulver hinzu und rührst kurz weiter. Zum Schluss kannst Du die gehackten Mandeln unterheben.

Stelle den Teig abgedeckt in der Rührschüssel für eine gute halbe Stunde in den Kühlschrank.

Danach ist etwas Handarbeit gefragt oder vielleicht hast Du sogar eine eigene Mutzenmandelform zuhause? Aber auch das Formen des Teigs zu kleinen Mandeln macht Spaß und hat etwas leicht Meditatives.

Die kleinen oder je nach Geschmack auch größeren Mandelmutzen werden in heißem Butterschmalz in einem großen Topf oder in der Fritteuse ausgebacken. Bitte zwischendrin einmal wenden! 

Am besten lässt Du die Mutzen auf Küchenpapier abtropfen und danach kannst Du sie je nach Geschmack mit Puderzucker bestäuben und auch zusätzlich mit Zimt verfeinern. 

Ganz frisch und warm schmecken uns die Mutzenmandeln am allerbesten, aber sie lassen sich auch gut in einer Blechdose für ein paar Tage aufbewahren.

Guten Appetit, helau und alaaf!

Zugehörige Produkte

Mandeln blanchiert Bio

ab 26,90 €* / 1 kg


ab 26,90 €*
Bio Mandeln

ab 26,90 €* / 1 kg


ab 7,90 €*