Nussblog

  • Ein neuer Rahmen für den Glücksklang

    Jalalledin schenkt unseren Glücksklang an einen Kunden Jalalledin schenkt unseren Glücksklang an einen Kunden

    Im Schatten der Skulpturprojekte 2017 in Münster findet die von Jochen Kubeja initiierte SchattenSkulptura statt. Die SchattenSkulptura gibt jedem Künstler die Möglichkeit, an Kunst und an den Skulptur Projekten im weitesten Sinne teilzuhaben.

    Nachdem ich häufiger auf meinem allwöchentlichen Marsch durch die Promenade an verschiedensten Kunstprojekten der Schattenskulptura vorbeikam, kam mir der Gedanke: Da würde ich auch gerne mitmachen. Kurze Zeit später kam unter der Dusche die zündende Idee. Weiterlesen

  • Der Glücksklang von Jalall D'or - Glocke der Achtsamkeit

    Glücksklang Jalalall D'or Onlineshop Glücksklang im Jalall D'or Onlineshop

    Ein festes Ritual auf dem Wochenmarkt in Münster

    Der Glücksklang von Jalall D‘or ist inzwischen eine Institution auf dem Wochenmarkt in Münster. In einer von uns durchgeführten Umfrage gaben viele unserer Kunden an, dass Sie uns durch den Glücksklang gefunden haben. Studentinnen kommen, um sich für eine Prüfung Ihren Glücksklang abzuholen, Paare haben sich durch den Glücksklang kennengelernt und Schalkefans schwören auf den Glücksklang vor jedem Schalkespiel. Und an manchen Tagen läuten unsere Glocken mit denen des Domes um die Wette. Weiterlesen

  • Was ist der Unterschied zwischen Rosinen und Sultaninen?

    Biorosinen Bio Rosinen

    Rosinen als Oberbegriff für getrocknete Weinbeeren

    Häufig stellen uns unsere Kunden die Frage: Was ist der Unterschied zwischen Sultaninen und Rosinen und Korinthen? Unsere Antwort dazu war immer: Rosinen ist ein Oberbegriff für alle getrockneten Weinbeeren. Die Sultana ist eine kernlose Rosine und Korinthen sind eine sehr kleine aromatische Rosinensorte, die ursprünglich aus Korinth in Griechenland stammt. Nun existieren aber auch kernlose dunkle und etwas hellere Weinbeeren oder grüne Rosinen. Stammen diese von grünen und blauen Weinbeeren ab oder nicht? Was ist mit den Manuka-Rosinen, die einen Kern beinhalten oder mit den schwarzen Buchara Rosinen. Wohin gehören die nun?

    Dieses Halbwissen hat mich gewurmt. Auch die Lieferanten wussten nicht immer die ganz richtige Antwort auf meine Fragen. Das Internet liefert auch recht unterschiedliche Wahrheiten. So begab ich mich auf die Suche nach einer hoffentlich für alle zufrieden stellenden Definition zu Rosinen, Weinbeeren, Korinthen und Sultaninen. Weiterlesen

  • Rote Beete Carpaccio mit Mandeln

    Rote Beete Carpacchio mit gerösteten Mandeln Rote Beete Carpacchio mit gerösteten Mandeln

    Rote Beete ist nicht jedermanns oder -fraus Geschmack. Es gibt jedoch tolle einfache Rezepte, die die Rote Beete zu einer wahren Delikatesse machen. Die Rote Bete ist eine Kulturform derRübe und daher mit Zuckerrübe und auch mit Mangold verwandt. Sie stammt aus dem Mittelmeerraum. In ihrer veredelten roten Form ist sie seit dem 17. Jahrhunder bekannt.
    Weiterlesen

  • Spitzkohl mit getrockneten Berberitzen auf Dinkelnudeln

    Spitzkohl mit Berberitzen & Wildkräutern auf Dinkelspirelli mit gehackten Pistazienkernen Spitzkohl mit Berberitzen & Wildkräutern auf Dinkelspirelli mit gehackten Pistazienkernen

    Der Spitzkohl ist ein Verwandter des Weißkohls. Er hat feinere Blätter und gart recht schnell. Man kann ihn vielfältig verarbeiten. Der Fantasie sind da keine Grenzen gesetzt. Ich habe mir heute folgendes Rezept überlegt, nachdem ich unseren Garten nach Wildkräutern durchforstet hatte.
    Weiterlesen

  • Thai-Pesto mit Cashewkernen

    Thaipesto mit Glasnudeln Thai-Pesto mit Glasnudeln

    Ein klassisches Pesto, mit Basilikum und Pinienkernen, hat fast jeder schon einmal gegessen. Es lässt sich in allen erdenklichen Formen und Variationen herstellen. Der Fantasie sind da keine Grenzen gesetzt. Wir machen heute eine Ableitung des Klassikers, ein Pesto mit asiatischer Note. Dazu passen perfekt Cashewkerne als Nüsse sowie Koriander und Thaibasilikum als Kräuter.
    Weiterlesen

  • Geröstete Paranüsse mit Rosmarin und Salz

    Paranüsse geröstet mit Rosmarin Paranüsse geröstet mit Rosmarin

    Nüsse gewinnen durchs Rösten an Geschmack. Vor allem Haselnüsse, Mandeln und Pinien- oder Zedernkerne schmecken in geröstetem Zustand sehr aromatisch. Mit der Paranuss hatte ich noch keine Erfahrungen in Bezug aufs Rösten. Ich liebe sie auch in natürlicher Form besonders. Heute habe ich es ausprobiert und Paranüsse mit Rosmarin und Salz geröstet. Das Ergebnis war klasse :) Weiterlesen

  • Superfoods in aller Munde

    Nüsse und Rosinen sind Superfoods Nüsse und Rosinen sind Superfoods

    Superfoods sind in aller Munde. Aber was verbirgt sich hinter den sogenannten Superfoods? Weiterlesen

  • Chinesische Zurückhaltung stößt auf sauerländisches Temperament

    Die zwei Künsterinnen Hu Peng Zhou aus China und Petra Jeutner aus dem Sauerland Die zwei Künsterinnen Hu Peng Zhou aus China und Petra Jeutner aus dem Sauerland

    Seit Oktober hängen zwei neue Bilder in der Nussgalerie auf dem Wochenmarkt in Münster, dieses Mal von zwei Künstlerinnen. Aufgrund des Vorweihnachtstrubels schaffe ich es erst jetzt, die beiden vorzustellen. Weiterlesen

  • Endiviensalat mit Kürbiskernen, Rosinen und Berberitzen

    Endiviensalat mit Kürbiskernen, Rosinen und getrockneten Berberitzen Endiviensalat mit Kürbiskernen, Rosinen und getrockneten Berberitzen

    Jalalledin, die Kinder und ich lieben Salat in jeder Form. Man braucht nicht viel für einen guten Salat. Am allerwichtigsten sind frisches, wenn möglich, Biogemüse, ein gutes hochwertiges Öl und auch beim Essig sollte nicht gespart werden. Weiterlesen

Artikel 11 bis 20 von 207 gesamt

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. ...
  7. 21

Keine Angst vor Datenmissbrauch: Der gesamte Bestellvorgang ist durch SSL-Verschlüsselung absolut sicher.