Nussblog

  • Powernahrung für Sportler

    Trockenfrüchte und Nüsse sind die ideale Powernahrung für Sportler

    Um fit und gesund zu bleiben, müssen Sportler das Richtige essen. Ansonsten leiden Ausdauer und Konzentration. Leistungseinbrüche, Muskelkrämpfe oder sogar Schwächeanfälle können die Folge sein.

    Häufig wird aus Unwissenheit zu speziellen Präparaten und Nahrungsergänzungsmitteln gegriffen. Mit einem ausgewogenen Speiseplan ist der Nährstoffbedarf jedoch ideal gedeckt. Trockenfrüchte und Nüsse sind gesunde, naturbelassene und vollwertige Energiepakete und ideal für den Sportler.

    Nüsse enthalten wertvolle Fette und eine Vielzahl an kostbaren Mineralstoffen. Die hochwertigen ungesättigten Fettsäuren, insbesondere die Omega-3-Fettsäuren in der Walnuss stärken Herz- und Kreislauf und entlasten das Blutgefäßsystem von der allgegenwärtigen Blutzuckerflut durch minderwertige Stärkeprodukte.

    Weiterlesen

  • Bedeutung von Nüssen

    Nüsse in der Ernährung

    Nüsse in der Ernährung

    In den letzten Jahren haben mehrere epidemiologische Studien ein abnehmendes Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen bei zunehmendem Verzehr von Nüssen gezeigt. Wie aus klinischen Studien hervorgeht, beruht diese Wirkung teilweise oder vollständig auf einer durch den Nussverzehr bewirkten Senkung des Gesamtcholesterin- und des LDL-Cholesterinspiegels im Blut. Welche Inhaltstoffe der Nüsse für diese Wirkung verantwortlich sind, ist noch unklar, obwohl vieles dafür spricht, dass vor allem das günstige Fettsäureprofil der Nussfette eine Rolle spielt (relativ hoher Gehalt an einfach und mehrfach ungesättigten Fettsäuren). Weiterlesen

  • Nüsse sind keiner Dickmacher!

    Pistazien können mit gutem Gewissen geknabbert werden.

    Es ist nicht leicht, Kunden von den Vorzügen der Nüsse zu überzeugen, stecken sie doch voller Vorurteile. Bis vor kurzem waren Nüsse tabu für Übergewichtige, Herz- und Gefäßkranke, sowie für Diabetiker. Nüsse sind fett und haben viele Kalorien, so hieß es in allen Berichten über die kleinen Vitalpakete. In den letzten Jahren gingen die Wissenschaftler der Nuss auf den Grund. Alle alten „Weisheiten“ über Nüsse wurden inzwischen widerlegt. Etliche Studien belegen die positiven Wirkungen von Nusskernen. Aber was sich erst mal in den Köpfen der Menschen festgesetzt hat, ist nicht so leicht wieder heraus zu bekommen. Weiterlesen

  • Trockenfrüchte und Nüsse – optimales Brainfood

    Nüsse sind optimales Brainfood

    Gibt es Nahrungsmittel, die intelligent machen? Ernährungswissenschaftler haben es herausgefunden: Die geeignete Auswahl an Lebensmitteln beflügelt unser Gehirn und beeinflusst unser mentales Wohlbefinden positiv.

    Ein menschliches Gehirn macht zwar nur rund zwei Prozent des Körpergewichts aus, verbraucht aber 20 Prozent des Grundumsatzes an Kalorien. Um stets optimal arbeiten zu können, braucht es daher das richtige Brain-Food. Was wir jetzt essen, wirkt sich in den nächsten Stunden auf die geistige Leistungsfähigkeit aus. Naturbelassene Trockenfrüchte und Nüsse sind als Gehirnnahrung optimal. Weiterlesen

  • Nüsse - mehr als gesund

    Walnuss aus nächster Nähe

    Nüsse machen glücklich, denn sie enthalten reichlich Tryptophan, eine Vorstufe des Glückshormons Serotonins. Aber das ist nicht der einzige Vorteil – Nüsse sind supergesund und schmecken köstlich. Wer jeden Tag eine Handvoll Nüsse isst, der belohnt seinen Körper. Ob Cashewkerne, Paranüsse, Walnüsse oder Mandeln, sie alle haben ihre Vorzüge und überhäufen uns mit Kraft und Energie.

    Außerdem hat jede Nuss ihren eigenen Charakter. Betrachtet man ihre Gestalt, so entdeckt man, dass Nüsse eine interessante, sinnliche Form und Oberfläche besitzen. Die Haselnuss besitzt eine wunderbare Maserung, die Walnuss ähnelt unserem Gehirn und der gekrümmte Cashewkern erinnert an eine Mondsichel. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Der Münsteraner Fotograf Martin Kreuels hat unsere Nüsse in Szene gesetzt und aus der Nähe fotografiert. Die Schwarz-Weiß-Aufnahmen zeigen die Nüsse aus einer neuen und ungewöhnlichen Perspektive. Weiterlesen

  • Jalall D'or bald in neuem Gewand

    Raphael Steinmann und Michel Vielmetter beim Programmieren unserer neuen Internetseite

    Seit 2 1/2 Jahren vertreiben wir unsere Trockenfrüchte und Nüsse nun auch online. Der Start war damals ziemlich aufregend, zumal wir uns mühselig ganz neu in die Materie "Internetshopping" einarbeiten mussten. Wir haben eine Menge gelernt, auch durch Fehler, die gemacht wurden. Dankbar sind wir für die vielen netten und verständnisvollen Kunden, die sich auch mal in Geduld üben mussten und uns über Fehler informierten. Das Internetbusiness erwies sich als sehr komplex, manchmal gar unüberschaubar. Gut, dass wir langsam hineinwachsen konnten.

    Weiterlesen

  • Jalall D'or zu Gast bei Artcuisine

    Unser erstes Kochvideo ist fertig und wird morgen bei Youtube hochgeladen. Juhu!!!

    Die Spannung ist groß.

    Produktion unseres ersten Kochvideos

    Wir waren mit unserem Filmer Bernd Schroers und dem Koch Paul Wiesmann zu Gast bei Artcuisine, um ein leckeres Schweinefilet mit Trockenfrüchten und Nüssen zu kochen.

    Der Termin war Anfang Mai und geplant war, nach Saison zu kochen. Was lag da näher als Spargel mit ins Rezept aufzunehmen. Nun hat sich die ganze Filmerei doch länger hingezogen als erwartet, weil es ja schließlich unser erstes Kochvideo war und die Spargelzeit ist jetzt dummerweise zu Ende :( Aber was solls, wer gerne kocht ist kreativ und improvisiert. Statt Spargel kann je nach Saison auch Brokkoli oder Schwarzwurzel verwendet werden, oder, oder.... :)

    So nun schauen wir uns den Drehort und die Protagonisten an. Weiterlesen

  • Ernährungsberatung nach den 5 Elementen

    Nachdem wir nun schon einiges über die 5-Elemente-Ernährung im Nussblog geschrieben haben, dürfen Sie mich heute zu Sabine Vaaßen in die Praxis begleiten.

    Beratung nach den Fünf Elementen durch Sabine Vaaßen Beratung nach den Fünf Elementen durch Sabine Vaaßen

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

    Ich selber bin seit einigen Monaten 5-Elemente-Sympathisantin, aber noch nicht konsequente Praktikerin. Es ist schließlich nicht leicht die gewohnten Pfade zu verlassen und von heute auf Morgen einen ganz neuen Weg zu beschreiten.

    Spannend finde ich nach all den inzwischen ausgetesteten Ernährungsformen, dass die 5-Elemente-Ernährung eine völlig andere Richtung einschlägt und Essen wieder zu etwas Sinnlichem macht. Weiterlesen

  • Meine erste Begegnung mit grünen Smoothies

    Grüner Smoothie mit Wildkräutern

    Im Februar lernte ich auf der Biofach-Messe grüne Smoothies kennen. Sie wurden an einem Stand in einem Hochleistungsmixer vorgeführt und ich war zunächst neugierig, weil auch Trockenfrüchte und Nüsse in den Smoothies mit verwendet wurden. Der Mixer machte alles komplett zu Brei: getrocknete Datteln und Mangos, Cashewkerne, Zitronen mit Schale, Äpfel mit Stiel und Kernen sowie Spinat. Selbst ein Avocadokern und Eiswürfel soll der Mixer in ihre kleinsten Teilchen zerlegen können. Beeindruckend. Frisches Obst mit Trockenfrüchten zu einem Smoothie verarbeitet, das konnte ich mir gut vorstellen, aber Spinat oder Wirsing als Zutat, da war ich skeptisch. Umso faszinierter war ich, als wir eine Kostprobe trinken durften. Mein erster Eindruck - köstlich :) Weiterlesen

  • Nowruz - Neues Jahr der Perser

    Nowruz – das persische Neujahrsfest zum Frühlingsbeginn

    Quelle: www.terravera.de

    Am 21.03. pünktlich zum Frühlingsbeginn feiern wir wieder – wie viele andere Perser - das persische Neujahrsfest. Sehr alt sind die Wurzeln dieses indo-iranischen Neujahrsfestes, das nicht nur im Iran, sondern auch in vielen Ländern Zentralasiens gefeiert wird und dort im Laufe der Jahrhunderte so verschiedene Regime und Religionen überlebt hat. Weiterlesen

Artikel 91 bis 100 von 214 gesamt

Seite:
  1. 1
  2. ...
  3. 8
  4. 9
  5. 10
  6. 11
  7. 12
  8. ...
  9. 22

Keine Angst vor Datenmissbrauch: Der gesamte Bestellvorgang ist durch SSL-Verschlüsselung absolut sicher.