versandkostenfrei ab 65€
Freunde werden und 10% sparen
Unsere Bio-Produkte

Trockenfrüchte und Nüsse - optimales Brainfood

Gibt es Nahrungsmittel, die intelligent machen? 

Ernährungswissenschaftler haben es herausgefunden: Die geeignete Auswahl an Lebensmitteln beflügelt unser Gehirn und beeinflusst unser mentales Wohlbefinden positiv.
Die Fähigkeiten unseres Gehirns sind weitaus größer, als die, die wir nutzen. Doch bei den meisten Menschen wird es aufgrund falscher Ernährung und fehlendem Sauerstoff nicht ausreichend versorgt.

Unser Gehirn bringt Hochleistung

Unser Gehirn ist, vor allem heutzutage vielen Herausforderungen ausgesetzt. Handy, Stress bei der Arbeit, täglich neues Wissen – das muss permanent verarbeitet werden.
Im Ruhezustand verbraucht unser Körper 1500 Kilokalorien. Das Gehirn beansprucht allein bis zu 25% davon, obwohl es nur 2% unseres Körpergewichtes ausmacht.
Wie kommt das? Pro Sekunde strömen ca. 11 Millionen Informationen auf unser Gehirn ein. Alle Eindrücke, die wir über unsere Sinne aus der Umwelt wahrnehmen – bewusst oder unbewusst – werden ungefiltert an das Gehirn weitergeleitet. Das Gehirn entscheidet dann in Sekundenschnelle, was wir bewusst wahrnehmen.
Eine enorme Leistung des Gehirns ist auch unser Gedächtnis. Wenn wir uns ein vergangenes Ereignis wieder ins Gehirn zurückrufen, sind um die Zehnmillionen Gehirnzellen involviert.
Ein menschliches Gehirn macht zwar nur rund zwei Prozent des Körpergewichts aus, verbraucht aber 20 Prozent des Grundumsatzes an Kalorien. Um stets optimal arbeiten zu können, braucht es daher das richtige Brain-Food. Was wir jetzt essen, wirkt sich in den nächsten Stunden auf die geistige Leistungsfähigkeit aus.
Für all die Denk- und Steuerungsprozesse braucht unsere Schaltzentrale viel Energie und Sauerstoff.


Die richtige Nahrung für unser Gehirn

Speichern kann das Gehirn Energie jedoch nicht. Daher ist es sehr wichtig, stets genügend Vital- und Nährstoffe zu sich zu nehmen. Gerade im Alter müssen wir auf eine ausgewogene Ernährung sowie auf genügend Bewegung und frische Luft achten.
Die richtigen Kohlenhydrate und Fette sowie hochwertige Eiweiße sollten in einem ausgeglichenen Verhältnis aufgenommen werden. Auch Vitamine und Mineralstoffe sind von großer Bedeutung für unser Gehirn. Viel Obst und Gemüse, Vollkornprodukte und vorwiegend vegetarische Proteinlieferanten sorgen für einen funktionierenden Stoffwechsel. Empfehlenswert sind Biolebensmittel.


Nüsse und Trockenfrüchte als Brainfood

Optimale Gehirnnahrung sind auch Nüsse und getrocknete Früchte. Nüsse enthalten hochwertige Fette und Eiweiße sowie wichtige Mineralstoffe, wie Zink, Eisen und Selen. Die verschiedenen B-Vitamine tragen zur Verringerung von Müdigkeit und Erschöpfung bei.
bananen-getrocknetBesonders Walnüsse haben eine gute Wirkung auf unser Gehirn. Sie besitzen den höchsten Anteil an Omega-3-Fettsäuren, Omega-6-Fettsäuren, an Linolsäuren und den verschiedenen Spurenelementen. Spannend ist auch, dass die Walnuss in ihrem Aussehen sehr stark an ein Gehirn erinnert. Die Signaturenlehre von Paracelsus besagt, dass Heilpflanzen Kennzeichen tragen, die verraten, welche Krankheiten sie heilen können. In diesem Fall stimmt es auf jeden Fall.
Naturbelassene Trockenfrüchte und Nüsse sind als Gehirnnahrung optimal. Durch Ihren Anteil an hochwertigen Eiweißen, Fetten, Kohlenhydraten und Mineralstoffen schenken sie uns mehr Motivation, ein besseres Gedächtnis, höhere Stressresistenz, schärfere Konzentration und klarere Logik.
Trockenfrüchte, wie z.B. getrocknete Bananen, Datteln oder Feigen enthalten hochwertige Kohlenhydrate, die vor allem in Kombination mit dem Fett der Nüsse – wie bei dem Studentenfutter – für eine gute und langanhaltende Konzentration sorgen.


Und viel Wasser trinken!!!

Bei einer guten Versorgung mir der richtigen Nahrung und bei dem richtigen Lebenswandel laufen alle Prozesse im Gehirn reibungslos ab und man kann bis ins hohe Alter das vorhandene Grundpotential vollständig nutzen.
Was gerade im Alter gerne vergessen wird, genügend Wasser zu trinken. Denn sonst können viele Stoffwechselprozesse nicht reibungslos ablaufen. Wenig Wasser kann zu einer Gehirnunterfunktion führen, zu Unwohlsein, Kopfschmerzen, Depressionen bis hin zur Verwirrung bei älteren Menschen. Wasser transportiert die Nährstoffe zu den richtigen Organen und spült Giftstoffe aus dem Körper.

Zugehörige Produkte

BIO
Medjool Datteln Bio

ab 23,90 €* / 1 kg


ab 6,90 €*
BIO
Deglet Nour Datteln Bio

ab 12,90 €* / 1 kg


ab 3,90 €*
BIO
Feigen Bio

ab 16,90 €* / 1 kg


ab 4,90 €*
BIO
Reduziert
Goldfeigen Bio

ab 14,17 €* / 1 kg

5,90 €
ab 4,42 €*
BIO
Zwergfeigen Bio

ab 23,90 €* / 1 kg


ab 6,90 €*