versandkostenfrei ab nur 35€

Aprikosen getrocknet bio

Inhalt
Anzahl

4,90 €*

% 5,90 €* (16.95% gespart)
Produktnummer: 20540.2

Herkunftsland

Inhaltsstoffe

getrocknete Aprikosen bio, handverlesen und sonnengetrocknet

Nährwerte pro 100g

Energie 249kcal / 1044kJ

Fett

davon gesättigte Fettsäuren

0.6g

0.3g

Kohlenhydrate

davon Zucker

51g

43g

Eiweiß

5.3g

Salz

0.03g

Ballaststoffe

18g

Getrocknete Aprikosen im Überblick

 

✔ etwa 3-5 getrocknete Aprikosen am Tag reichen um die Vitamin A-Bedarf zu decken

 

✔ getrocknete Aprikosen gehören mit (1370 mg/100g) zu den kaliumreichsten Lebensmitteln überhaupt

 

✔ die süße Trockenfrucht trumpft ebenfalls mit einem Eisengehalt von 4,4 mg/100 g

 

✔ getrocknete Aprikosen sind wertvolle Phosphorlieferanten (114 mg/100 g)

 

✔ träumst du von Aprikosen, bedeutet das „Glück in der Liebe“ ;)

  

Getrocknete Aprikosen im Detail

 

Getrocknete Aprikosen – wunderbare Alternative zu frischer Importware

 

Von den persischen Dichtern wurde die Aprikose nicht zu Unrecht als Samen der Sonne besungen. Auch heute gehören frische und getrocknete Aprikosen im Iran und in der Türkei zu den beliebtesten Früchten. Gerne werden getrocknete Aprikosen dort auch mit anderen Trockenfrüchten und Nüssen gemischt und zu Tee gereicht.

 

Frische Aprikosen schmecken in unseren Breiten selten richtig gut. Wer einmal frische Aprikosen in ihrem Ursprungsland reif vom Baum gepflückt hat, findet an hiesiger Importware kaum noch Geschmack. Anders ist das bei getrockneten Aprikosen, vorausgesetzt man bekommt hochwertige ungeschwefelte Bio Aprikosen.

 

Trockenfrüchte mit natürlicher Süße und köstlichem Aroma

 

Wer Heißhunger auf Süßes hat und mit schlechtem Gewissen zu herkömmlichen Süßigkeiten greifen möchte, für den sind diese wunderbar süßen und aromatischen Trockenaprikosen eine natürliche Alternative. Ob am Schreibtisch, unterwegs im Auto, auf einer langen Wanderung, getrocknete Aprikosen eignen sich wunderbar als energiegeladener Snack. 

 

Getrocknete Aprikosen in Bioqualität

 

In der Türkei werden unsere Bioaprikosen nach biologischen Richtlinien angebaut. Dank des Klimas gedeihen Aprikosenbäume dort ganz prächtig und liefern herrlich süße Früchte. Die Biokontrolle findet sowohl im Urprungsland als auch bei uns jährlich statt. Ebenfalls aromatisch süß-säuerliche Wildaprikosen führen wir in Bioqualität. Diese sind in ihrer Konsistenz fester und im Geschmack säuerlicher als die süßen Aprikosen.

 

Die getrocknete Bioaprikose – ein Vitalstoffwunder

 

Getrocknete Aprikosen kann man ebenfalls wie getrocknete Gojibeeren oder getrocknete Maulbeeren zu den sogenannten Superfoods zählen, denn sie sind prall gefüllt mit wertvollen Inhaltsstoffen. Die handverlesenen Aprikosen sind schön süß im Geschmack. Wer es lieber etwas säuerlicher mag, der kann auch auf unsere herrlich aromatischen wilden Aprikosen in Rohkostqualität zurückgreifen. Sie stammen aus Aprikosengärten in Usbekistan und haben ein besonders intensives Aprikosenaroma. Diese wilde getrocknete Aprikose ist größer und weicher als die herkömmlichen.

 

Warum sind getrocknete Aprikosen so gesund?

Wie wirken getrocknete Aprikosen?

 

Vitamin A – Schutz für die Zellen

 

Getrocknete Bioaprikosen sind wahre Kraftpakete. Unter den Vitaminen steht, wie auch bei den getrockneten Mangos, das Provitamin A oder Beta-Carotin an erster Stelle. Dieses wird im Darm oder in der Leber zu Vitamin A umgewandelt. Die getrockneten Aprikosen beinhalten 34000 µg Beta-Carotin, das entspricht 5,8 mg Vitamin A. Die empfohlene Tagesdosis liegt bei ca. 1 g. Es würde also reichen,  täglich ca. 3-4 getrocknete Aprikosen zu essen, um den Tagesbedarf an Vitamin A zu decken.

Die Health Claim-Verordnung macht folgende gesundheitsbezogene Angaben zu Vitamin A: 

 

Vitamin A

  • trägt zur Erhaltung normaler Sehkraft bei
  • trägt zu einem normalen Eisenstoffwechsel bei
  • trägt zur Erhaltung normaler Haut bei
  • trägt zur Erhaltung normaler Schleimhäute bei
  • trägt zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei
  • hat eine Funktion bei der Zellspezialisierung

 

B-Vitamine – Motoren des Stoffwechsels

 

Getrocknete Aprikosen enthalten auch einen recht hohen Anteil an B-Vitaminen (B1,B2, B3, B5, B6, B9). Die B-Vitamine sind an vielen Prozessen der Verstoffwechslung von Proteinen, Fetten und Kohlenhydraten beteiligt. Daher nennt man sie auch die Motoren des Stoffwechsels.

 

Nicht unerheblich ist auch ihr Anteil an Vitamin C und Vitamin E. 

(s.a. Inhalt der Aprikosen)

 

Prall gefüllt mit Kalium

 

Bei den Mineralstoffen trumpfen getrocknete Aprikosen mit Kalium und Eisen. So enthalten 100 g Aprikosen 1370 mg Kalium. Sie gehören zu den kaliumreichsten Lebensmitteln überhaupt.

 

Laut Health Claim trägt Kalium

  • zur Aufrechterhaltung eines normalen Blutdrucks bei
  • zu einer normalen Funktion des Nervensystems bei
  • zu einer normalen Muskelfunktion bei

Der Tagesbedarf an Kalium liegt bei 2.000 mg und die Mindestmenge** bei 300 mg.

s.a. Wissenschaftliche Stellungnahmen der EFSA zu Kalium: 1469

 

Aufgrund des hohen Kalium- und Magnesiumgehaltes sowie der wertvollen Kohlenhyrate sind getrocknete Aprikosen auch die optimale Sportlernahrung.

 

Eisen – Sauerstofflieferant der Zellen

 

Mit 4,4 mg /100 g sind getrocknete Aprikosen auch reich an Eisen. Dass Eisenmangel müde macht, wissen vor allem wir Frauen. Aber Eisenmangel hat noch viele andere unangenehme Folgen, wie Vergesslichkeit, Konzentrationsschwäche oder Haarausfall. Laut Health Claim Verordnung hat Eisen folgende Wirkungen:

 

Eisen trägt u.a.

  • trägt zur normalen Bildung von roten Blutkörperchen und Hämoglobin bei
  • trägt zu einem normalen Sauerstofftransport im Körper bei
  • trägt zu einem normalen Energiestoffwechsel bei
  • trägt zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei
  • trägt zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei
  • trägt zur normalen Entwicklung der Wahrnehmungsfähigkeit von Kindern bei

 

Der Tagesbedarf an Eisen beträgt 14 mg

Wissenschaftliche Stellungnahmen der EFSA zu Eisen: 1360

 

Weitere nennenswerte Vitalstoffe in getrockneten Aprikosen sind die Mineralien Calcium und Phospor sowie das die sekundären Pflanzenstoffe Quercetin, Retinsäure und Salicylsäure.

 

Getrocknete Aprikosen für den Darm

Warum wirken getrocknete Aprikosen abführend?

 

Aprikosen können bei empfindlichem Darm abführend wirken. Auf jeden Fall fördern sie eine gute Verdauung, denn sie sind reich an Ballaststoffen. Diese regen die Darmaktivitäten an. Bei Verstopfung wirken getrocknete Aprikosen aber auch Trockenpflaumen häufig Wunder. Wichtig ist jedoch viel Wasser danach zu trinken. Probiere es zunächst mit 2-3 Aprikosen aus, um zu sehen, wie der Darm darauf reagiert. 

 

Frei von Konservierungsstoffen

 

Ungeschwefelte Aprikosen oxidieren in Verbindung mit Sonne und Luft beim Trocknen und werden dunkel. Schwefel ist ein Antioxidationsmittel und macht Trockenfrüchte länger haltbar. Außerdem behalten geschwefelte Trockenfrüchte ihre Farbe. Der Nachteil ist, dass viele Menschen allergisch auf Schwefel reagieren. Da Trockenfrüchte sowieso oft über ein Jahr haltbar sind, ist das Schwefeln in vielen Fällen überflüssig. Unsere getrockneten Aprikosen sind garantiert frei von Konservierungsstoffen.

 

Auch Aprikosenkerne haben es in sich

 

Nicht nur die Aprikosen sind besonders vitalstoffreich, auch die Aprikosenkerne haben es in sich und werden im Orient häufig zusammen mit den getrockneten Aprikosen gegessen. Die süßen Aprikosen beinhalten süße Kerne und die wilden Aprikosen bittere Aprikosenkerne. Die Meinung zu den bitteren Kernen ist zweigeteilt. In der alternativen Krebstherapie werden sie als Heilmittel geachtet, die EU warnt vor den bitteren Kernen auf Grund ihres blausäurehaltigen Amygdalingehaltes.

 

Traumdeutung und Mythos

 

Man munkelt, dass die Menschen aus dem Hunzatal so alt werden und sich bis zu ihrem Lebensende bester Gesundheit erfreuen, weil sie regelmäßig Aprikosen mit Aprikosenkernen verspeisen. Beweise hierfür gibt es jedoch nicht.

 

In Europa wurden Aprikosen lange Zeit für Aphrodisiaka gehalten. In diesem Zusammenhang tauchen sie auch in William Shakespeares "Ein Sommernachtstraum" auf. In China gilt die Aprikose als Symbol für ein junges Mädchen, aber auch für den Wunsch nach Kindern.

 

In der volkstümlichen Traumdeutung verheißt das Traumsymbol Aprikose zum Beispiel Glück in der Liebe. Wer im Traum eine Aprikose sieht, kann mit guten Zukunftsaussichten rechnen: Ihm wird geschäftlicher Gewinn und private Freude ins Haus stehen. Vor allem der Verkauf der Aprikose ist in der Traumdeutung ein Hinweis auf kommerziellen Erfolg.  Auf spiritueller Ebene soll die Aprikose als reinigende Frucht gelten.

 

Tipps zum Verzehr von getrockneten Aprikosen

 

Getrocknete Aprikosen schmecken nicht nur lecker in Verbindung mit Aprikosenkernen. Auch naturbelassene Mandeln sind optimaler Begleiter und harmonieren wunderbar mit den süßen Trockenfrüchten. Getrocknete Aprikosen passen ebenfalls wunderbar als Snack zu Dessertweinen.

 

Wieviel getrocknete Aprikosen am Tag?

Eine Verzehrempfehlung gibt es nicht direkt. Schaue am besten, wieviel getrocknete Aprikosen Du verträgst oder ob Du einen Vitamin- oder Mineralstoff-Mangel durch den Verzehr von getrockneten Aprikosen ausgleichen kannst. Achte dabei auf hochwertige und frische Ware am besten in Bioqualität.

Mehr erfahren

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.