Dorothea Linnenbrink

Dorothea klein

 

Wohin Du auch gehst, geh mit Deinem ganzen Herzen.

Konfuzius

Im Laufe meines Lebens habe ich gelernt, immer mehr meinem Herzen zu folgen, ohne dabei den Verstand auszuschalten. Mit Ende 30 begann ich meine Visionen zu formulieren und strategisch auf sie hinzuarbeiten. Mir wurde immer klarer, dass ich eigenverantwortlich und selbstständig arbeiten wollte, mit einer sinnvollen Tätigkeit, die meine Leidenschaft weckt. Wichtig war mir auch, Geld zu verdienen, um meine vielen Ideen umzusetzen und die Welt zu bereisen.

So habe ich mich aufgemacht auf die Suche nach „der“ Idee. Dabei durchlief ich viele spannende Stationen, als Mutter, als westfälische Ehefrau eines Persers, als Landschaftsökologin und Projektleiterin. Viele Ideen kamen und gingen. Mit 44 Jahren stimmten Herz und Verstand schließlich einem neuen Gedanken zu.

Zwei Dinge waren damals ausschlaggebend für meine Eingebung: der Kontakt zu einer persischen Plätzchenbäckerin auf einer Messe und der Besuch eines westfälischen Bauernlädchens. Es entstand die Idee, gemeinsam mit meinem Mann, der auch auf der Suche war, Spezialitäten von „persisch bis westfälisch“ zu verkaufen. Wir wollten mit Produkten aus aller Welt Brücken schlagen und zur Verständigung zwischen den Kulturen beitragen. Die Erfahrungen unseres gemeinsamen Lebensweges wollten wir hinaustragen in die Welt.

So machten mein Mann und ich uns ein Jahr lang auf die Suche nach dem richtigen Produkt. Schließlich stießen wir auf Trockenfrüchte und Nüsse.

Anfang 2005 beschlossen wir mit einem gebrauchten Marktstand zunächst auf Münsters großem und gut besuchtem Wochenmarkt zu beginnen.

Unsere Entscheidung war richtig. Die Arbeit im Schatten des Paulusdomes und der persönliche Kontakt zu den Kunden machen uns viel Freude. Nach wie vor sind wir begeistert von unserem Produkt.

Mit unserem Onlineshop haben wir uns in das nächstes Abenteuer begeben: Seit 2010 entführen wir unsere Kunden auf eine Sinnesreise von persisch bis westfälisch. Eine wunderbare Herausforderung, der wir jeden Tag von Neuem mit Freude entgegen sehen.