Kreativ verpackt

Kreative Dosen für Trockenfrüchte und Nüsse

Jalall D’or, Spezialist und Händler für Trockenfrüchte und Nüsse aus Münster, führt erst seit kurzem neue Verpackungen, und findet bereits Beachtung bei Verpackungsexperten. In der schweizerischen Verpackungszeitschrift “Pack Aktuell“ wurden die Kombidosen von Jalall D’or, einen Monat nachdem sie auf den Markt kamen, ins Regal Global aufgenommen. Dort stehen sie als kreatives Positivbeispiel für besonders originelle Verpackungen aus dem „Ausland“.

Dorothea Linnenbrink, zuständig fürs Marketing bei Jalall D’or, freut sich über diese Wertschätzung: „Wir sind noch relativ unerfahren, was das Thema Verpackungen angeht und deswegen besonders stolz neben renommierten Marken zu stehen. Wichtig war uns zunächst, mit unseren Dosen eine Botschaft zu transportieren. Außerdem sollten die Dosen schön aussehen und weiterverwendet werden können. Unsere Philosophie ist es, mit Trockenfrüchten und Nüssen aus aller Welt Brücken zu schlagen zwischen den Kulturen dieser Welt und das sollte auf die Dosen“.

Dorothea Linnenbrink aus Westfalen und Jalalledin Eshaghi aus Persien vollziehen diesen Brückenschlag privat bereits seit über 30 Jahren. Seit 2005 verführen die beiden auf dem Wochenmarkt in Münster und seit 2010 online mit erlesenen Trockenfrüchten und Nüssen von persisch bis westfälisch.

Gemeinsam mit dem jungen Designerduo Kater oho (kateroho.de) brachte Jalall D’or den Brückenschlag auf ihre große Kombidose. Roland Holzer, experimentierfreudiger Illustrator und Künstler, und Katharina Tenberge, Fotografin und Designerin mit dem Blick fürs Wesentliche waren von der Idee Jalall D’ors begeistert und kreierten gemeinsam eine lebendige Collage.

„Als ich mich ans Werk setzte“, so Roland Holzer, „kamen mir sofort Assoziationen wie Lebendigkeit, Kommunikation zwischen verschiedenen Kulturen, Menschen, Brückenschlag, Geschichten, Fernweh. Ich habe versucht das alles in die Illustration der großen Dose zu bringen: kleine Szenerien, eine kleine Welt durch die man hindurchgeht, eine Reise durch die Kulturen. Man kann sich einfach wegträumen. Der Kiepenkerl auf der Brücke und auch die Studenten stehen symbolisch für Münster, Münster eine junge, moderne Stadt mit Tradition. Das Kamel aus dem Orient mit dem Tiroler Hut steht für die Durchmischung der Kulturen. Es unterhält sich ohne Probleme mit dem urdeutschen Dackel. Man kann sich selber seine Geschichte spinnen, und das macht die Dose spannend. Von jeder Seite sieht sie anders aus und zeigt einen anderen Aspekt. Bei meiner Ideensuche vor dem Illustrieren greife ich übrigens gerne mal nach Wasabinüssen oder Rosinen in Zartbitterschokolade“

Die kleine Dose für die 100 g – Trockenfrucht- Nussportionen zeigt abstrakte Blumen in Aquarell. Sie sind wie ein selbstgepflückter Blumenstrauß, den man gerne verschenkt. „Auch wenn beide Dosen sehr unterschiedlich aussehen, so haben sie doch etwas gemeinsam“, erklärt Katharina Tenberge. „Beide Dosen spiegeln Lebensfreude und Vielfalt wieder. Sie überraschen, sind lebendig und kreativ, regen die Fantasie an und das Gefühl. Die Gestaltung passt somit perfekt zu Jalall D’ors Produkten: die Trockenfrüchte und Nüsse sind ebenso vielfältig, bunt und sinnlich.“

In einer kreativen Verpackung lassen sich Trockenfrüchte und Nüsse auch wunderbar verschenken.

Auf diese Weise wird aus einem traditionellen Produkt ein modernes und besonderes.

Keine Angst vor Datenmissbrauch: Der gesamte Bestellvorgang ist durch SSL-Verschlüsselung absolut sicher.