Zwiebelmarmelade mit Sauerkirschen und Pecannüssen

Zwiebelmarmelade mit Sauerkirschen und Pekannüssen Zwiebelmarmelade mit Sauerkirschen und Pekannüssen

Auf den ersten Blick mag sich Zwiebelmarmelade etwas gewöhnungsbedürftig anhören,  wer sie aber ein Mal probiert hat, kann durchaus süchtig werden. Die Marmelade passt super zu Käse oder eignet sich perfekt als kleines Mitbringsel.

Zutaten für die Marmelade

  • 180 g Gelierzucker (gibt es auch von Naturata)
  • 360 g rote Zwiebeln
  • 1 Lorbeerblatt
  • 70 g getrocknete Sauerkirschen
  • 80 ml Aceto Balsamico Essig
  • 80 ml Rotwein
  • 40 g Pecannüsse

Zubereitung

  1. Die roten Zwiebeln schälen , in ca. ein Zentimeter große Würfel schneiden und in einen Topf geben
  2. Essig, Wein, Lorbeerblatt , Sauerkirschen und Gelierzucker hinzufügen
  3. Alles ca. 15 min leicht köcheln lassen (Bis die Zwiebelwürfel die gewünschte Konsistenz haben. Etwas Biss dürfen sie ruhig noch haben). Dann die etwas zerkleinerten Nüsse dazu geben.
  4. Die Marmelade jetzt in Gläser füllen (am Besten solltet Ihr die Gläser und die Deckel einmal kurz mit heißem Wasser auskochen, dann hält die Marmelade besser).
  5. Auf den Kopf stellen, also die Gläser;) und fertig.

 

Ein Gedanke zu „Zwiebelmarmelade mit Sauerkirschen und Pecannüssen“

Hinterlasse eine Antwort

Keine Angst vor Datenmissbrauch: Der gesamte Bestellvorgang ist durch SSL-Verschlüsselung absolut sicher.