Wilde Erdnüsse - von Indianern geerntet

Auf der Biofachmesse haben wir wieder neue spannende Produkte kennengelernt. So z.B. wilde Erdnüsse in Rohkostqualität, die von indianischen Bauern aus dem Amazonas angepflanzt und geerntet werden.

Wilde Ernusskerne aus Ecuador

Sie sehen nicht nur urig aus, sondern schmecken auch ganz apart. Wenn man blind drauf beisst, denkt man nicht zuerst an Nüsse, sondern eher an Erbsen. Kein Wunder, denn Erdnüsse sind schließlich Hülsenfrüchte und ähneln frischen Erbsen oder Bohnen.

Klasse wirken die Wilden Erdnüsse auch in Kombination mit unseren köstlichen schwarzen Buchara-Rosinen.Und geschmacklich ergänzen die beiden sich auch hervorragend :)

Wilde-Erdnüsse-mit-Buchara-Rosinen

Wilde-Erdnüsse-mit-Buchara-Rosinen

Im Shop gibts eine Menge mehr Infos zu dem Projekt, aus dem die Erdnüsse stammen, sowie zu Erdnüssen allgemein.

Hinterlasse eine Antwort