Was für ein erster Tag!

Es ist 23.15 h und ich bin k.o. aber auch glücklich über den ersten erfolgreichen Tag. Wir sind überwältigt von 18 Bestellungen. Damit hätte ich nie gerechnet. Da die Abläufe noch nicht optimiert sind und vieles zu Fuß gemacht wird, dauert alles ziemlich lange. Gerade habe ich alle Rechnungen geschrieben und gleich werde ich die Adressetiketten von der DHL ausdrucken. Hoffentlich funktioniert das. Eine echte Herausforderung für mich. Aber am Ende klappt es dann meistens doch. Dankbar bin ich auch für die vielen netten Rückmeldungen von Kunden. Und obwohl heute natürlich noch nicht alles reibungslos verlief, so waren unsere Kunden doch sehr geduldig und verständnisvoll. Beruhigend auch zu wissen, dass im Hintergrund noch die Internetagentur zur Stelle ist, wenn es mal hakt. Morgen wird eine Familienschicht beim Packen eingelegt.

So und nun gehts an die Versandetiketten.

Gute Nacht aus dem beschaulichen weißen Münster

Dorothea Linnenbrink

2 Gedanken zu „Was für ein erster Tag!“

Hinterlasse eine Antwort

Keine Angst vor Datenmissbrauch: Der gesamte Bestellvorgang ist durch SSL-Verschlüsselung absolut sicher.