Trockenfrüchte und Nüsse in neuen Rahmen

Während eines Ideenworkshops in Münster begegnete ich vor über einem Jahr der Künstlerin und Schmuckdesignerin Andrea Schmidt aus Dortmund. Wir waren uns sympathisch und vereinbarten, irgendwann einmal gemeinsam etwas Kreatives zu unternehmen.

Andrea Schmidt - Künstlerin und Galeristin

Vor kurzem bekam ich ganz unerwartet einen Anruf von Andrea Schmidt: „Dorothea, ich veranstalte gerade in meiner Galerie eine spannende Ausstellung mit Themenabenden, in die ihr mit euren Trockenfrüchten und Nüssen und euren schönen Verpackungen prima reinpassen würdest. Die Ausstellung heißt Über Schmuck und andere Lebens-Mittel.“ Sofort war ich Feuer und Flamme, denn Trockenfrüchte und Nüsse sind Lebensmittel, sie sind wertvoll und sehen aus wie kleine Kunstwerke. Also sagte ich, ohne Näheres über die Veranstaltung zu wissen, zu.

Mit ihrer Ausstellung möchte die Künstlerin und Galeristin die Besucher anregen über den Tellerrand zu schauen. Genau das ist auch unsere Motivation - mit Trockenfrüchten und Nüssen Brücken zu schlagen zwischen verschiedenen Kulturen, zu schauen, wie lebt es sich woanders und auf diese Weise den Blickwinkel zu ändern.  - Wunderbar - also noch ein Grund mit zu machen.

Am 21.06.2012 um 18.30 h ist es nun soweit, Andrea Schmidt und Jalall D’or laden ein in die Galerie für zeitgenössischen Schmuck zu einer sinnlichen Reise von Persien nach Westfalen. Mit hochwertigen Porzellan- und Keramikschalen diverser KünstlerInnen erhalten unsere getrockneten Datteln oder die wilden Erdnüsse an diesem Abend den passenden Rahmen. Den Besucher erwarten köstliche Aromen, urige Formen und kontrastreiche Farben.

Seien Sie alle Herzlich willkommen!

:)

Andrea Schmidt über ihre  Ausstellung: Über SCHMUCK und andere LEBENS-MITTEL ...

Manchmal ist es nötig, neue Freiräume zu schaffen, sich wieder frei zu strampeln von alten Gewohnheiten und Gedankengängen. Ich brauche diesen Tapetenwechsel wie die Luft zum Atmen. Stimmt der Raum noch? Sollte ich die Möbel umstellen? Kann meine Blumenvase eine Wasserkaraffe sein? Passt der Deckel von der Zuckerdosen auch auf das Weinglas? Und was ist das dann - eine Weindose oder ein Zuckerglas?

Ich liebe es, mir solche Fragen zu stellen und meine Perspektive auf die Dinge zu ändern. Und sei es nur, um später ein klein wenig verwandelt zu alten Gewohnheiten zurückzukehren.

Mit der Ausstellung LEBENS-MITTEL möchte ich mit Ihnen über den Tellerrand schauen.

Viele Schmuckdesigner entwerfen und fertigen neben ihren Schmuckserien auch andere Produkte. Zum Beispiel Leuchten, Gefäße und Besteck. Es war mir ein großes Vergnügen, in der Galerie einen neuen Raum zu gestalten und den Tisch für Sie zu decken. Ich lade sie ein, sich von den Arbeiten kreativer Menschen irritieren und inspirieren zu lassen…..

Mehr zu Andrea Schmidt und ihren Arbeiten

Einer von Andrea Schmidts Lieblingssprüchen: "Die Leere in der Mitte macht das Gefäss." von Lao-tse

und hier findet die Sinnesreise statt:

Galerie für zeitgenössischen Schmuck
Kleppingstraße 28
D-44135 Dortmund

Fon: 0231.4 77 63 63

http://www.gold-schmidt.de

Ein Gedanke zu „Trockenfrüchte und Nüsse in neuen Rahmen“

Hinterlasse eine Antwort