Trockenfrüchte mag ich nicht

Krisha, unsere zukünftige Fachfrau in Fragen "Trockenfrüchte" und "Nüsse"

Facebook und Blogs sind eine geniale Einrichtung, um Kunden über Neuigkeiten auf dem Laufenden zu halten und Meinungen von Kunden einzuholen oder mit ihnen in Interaktion zu treten. Mir selber macht es Freude etwas zu „posten“ oder meinen Nussblog mit neuen Geschichten oder Infos zu neuen Produkten zu füttern. Leider fehlt häufig die Zeit. Da wir ein kleines Unternehmen sind, das in einigen Bereichen noch in den Kinderschuhen steckt und große Budgets für Werbung und PR fehlen, müssen wir einen anderen Weg einschlagen, um unsere Kunden auf dem Laufenden zu halten.

Kürzlich kam mir die Idee, warum nicht auf junge Menschen zurückgreifen, die mit Computer, Facebook … groß geworden sind, die gerne schreiben und gleichzeitig etwas lernen möchten.

Also wandte ich mich mal wieder an unserer Universität und suchte bei den Kommunikationswissenschaftlern per Aushang eine junge Studentin für ein Praktikum. Ich hatte Glück. Kurze Zeit später meldete sich Krishanthi Paramalingam per email. Sie sei über unseren "exotischen" Namen gestolpert und neugierig geworden. Prima dachte ich, und lud sie zu einem unkonventionellen Vorstellungsgespräch ein.

Krisha, so nennt sie sich kurz, wirkte sympathisch und - sie war seeehr ehrlich. Als ich fragte: „Magst du eigentlich Trockenfrüchte?“, sagte sie ganz direkt „Nein.“. „Oh“, dachte ich, „ist sie die Richtige? Wenn sie keine Trockenfrüchte mag, wie kann sie dann etwas Positives über Trockenfrüchte schreiben?“ So stellte ich sie erst einmal auf die Probe. „Welche Trockenfrüchte hast du denn schon mal probiert?“ „Rosinen“. „Kennst du getrocknete Mango oder getrocknete Ananas?“ „Nein“. Kokosstreifen? “ „Nein“. Es stellte sich heraus, dass sie eigentlich nur Erfahrungen mit Rosinen gesammelt hatte und Ihre Antipathie gegen Trockenfrüchte auf einem Vorurteil fußte.

noch ist sie etwas skeptisch ;)

Ich öffnete eine Dose mit exotischen Trockenfrüchten: Getrocknete Ananas, Mangos, Kokos… Sie griff hinein und welch Freude, Krisha war angenehm überrascht. Ein Grinsen machte sich auf ihrem Gesicht breit: „Die schmecken ja richtig lecker.“ :) Und so entschlossen wir uns, Krisha mit in´s Team aufzunehmen. In den nächsten Wochen wird sie sich durch unser Sortiment durchprobieren und zu dem einen oder anderen Produkt ehrlich ihre Meinung schreiben. Eine Lieblingsfrucht hat sie schon. :) Nüssen gegenüber war Krisha übrigens viel aufgeschlossener.

 

 

 

 

 

 

Portrait von Krishanthi

  • Sternzeichen
    Krebs
  • Geboren in
    Ratingen, mit tamilischen Wurzeln
  • Studium
    Kommunikationswissenschaften in Münster
  • Hobbies und Interesse
    gute Filme und Musik, Shoppen, Feiern und Faulenzen :)
  • Krishas Lieblings-Nüsse
    Walnüsse
  • Krishas Lieblings-Trockenfrüchte
    getrocknete Mangos
  • Krishas Lebensmotto
    „Das Leben ist wie eine Pralinenschachtel. Man weiß nie, was man bekommt.“ aus dem Film Forrest Gump
  • Ihre Meinung zu Münster und den Westfalen
    Münster ist schön übersichtlich. Man fühlt sich nicht allein.
    Die Westfalen sind ganz ok.
Hinterlasse eine Antwort