Studentenfutter & Co als Reiseproviant

Wer jetzt seine Koffer packt, um in den Urlaub zu starten, sollte eine Portion Trockenfrüchte und Nüsse für die Reise mit einstecken. Handlich, leicht und voller Energie haben diese viele Vorteile für Unterwegs. Während der Autofahrt halten sie wach. So sorgen die natürlichen Kohlenhydrate der Trockenfrüchte und die hochwertigen Fettsäuren der Nüsse für einen ausgeglichenen Blutzuckerspiegel. Außerdem muss man ordentlich kauen und ist somit für eine längere Zeit beschäftigt.

Beim Wandern oder während ausgedehnter Radtouren sind Trockenfrüchte und Nüsse praktisch mitzuführen. Eine Tüte mit hochwertigen getrockneten Ananas, Datteln oder Mangos sowie ein paar Nüssen ersetzten gerne mal eine vollwertige Mahlzeit mit dem Vorteil, dass man nicht so schnell müde wird.

Nicht zuletzt sind Trockenfrüchte und Nüsse eine wunderbare, köstliche und besondere Alternative zum Naschen und Knabbern beim gemütlichen Zusammensitzen am Abend, zu einer Flasche Wein, zum Bier oder zum Tee.

Immer wieder beliebt ist natürlich das alt bewährte Studentenfutter. Hier gibt es große Qualitätsunterschiede. Billigvarianten beinhalten sehr viele Rosinen und Nussbruch, der mitunter muffig schmeckt.  Wir bieten ein ausgewogenes Premium-Studentenfutter in Bioqualität, mit 6 Nuss-Sorten aus der letzten Ernte. Wer keine Rosinen mag kann auch auf etwa zehn andere "Futter" zurückgreifen. Elternfutter mit Sauerkirschen und Cranberries soll nicht nur die Herzen der Eltern erfreuen. Als erfrischend-säuerlicher Snack bietet es vor allem jetzt im Sommer etwas Abwechselung.  Getrost kann man auch mal eine vollwertige Mahlzeit gegen ein Futter austauschen. In Trockenfrüchten und Nüssen stecken nämlich eine Vielzahl an wertvollen Inhaltsstoffen.

 

Hinterlasse eine Antwort