Rote Beete Carpaccio mit Mandeln

Rote Beete Carpacchio mit gerösteten Mandeln Rote Beete Carpacchio mit gerösteten Mandeln

Rote Beete ist nicht jedermanns oder -fraus Geschmack. Es gibt jedoch tolle einfache Rezepte, die die Rote Beete zu einer wahren Delikatesse machen. Die Rote Bete ist eine Kulturform derRübe und daher mit Zuckerrübe und auch mit Mangold verwandt. Sie stammt aus dem Mittelmeerraum. In ihrer veredelten roten Form ist sie seit dem 17. Jahrhunder bekannt.

Herstellung des Rote Bete Carpaccio

Schwierigkeitsgrad: einfach

Zubereitungszeit: 1 Stunde

Zutaten für 4 Personen

  • 400 g rote Bete
  • 2 EL Essig
  • 2 EL Mandelöl
  • 150 g Mandeln
  • 200 g Fetakäse
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Bio Zitrone
  • Kumin
  • Salat oder Kresse für die Deko
helle Rote Beete helle Rote Beete

Zubereitung des Rote Bete Carpaccio

  1. Rote Bete waschen und in einem Topf mit Salzwasser gar kochen. Die Garzeit ist je nach Größe unterschiedlich (30-40 Minuten). Ich steche immer mit einem Messer in die Knolle, rutscht sie wieder runter, ist sie gar. Wasser abschütten.
  2. Das Gemüse etwas abkühlen lassen und die Schale einfach abrubbeln. Schälen ist gar nicht nötig, meistens geht es schneller mit der Hand! Achtung, das färbt ziemlich!!
  3. Die geschälten Knollen nun in dünne Scheiben schneiden und auf einem Teller kreisförmig anordnen. Mit Salz und Pfeffer würzen, mit dem Essig und Öl bepinseln. Wer mag kann noch etwas Zitronenabrieb und eine Prise Kumin darüber geben. Fetakäse in grobe Stücke brechen und über dem Teller verteilen.
  4. Zum Schluss die Mandeln rösten und über das Carpaccio streuen.

Tipp: die Bete gibt es in einer Vielzahl von Farben, es muss nicht immer nur rot sein! Wer mag kann noch mit Salat oder Kresse dekorieren. Alternativ zu den Mandeln können auch andere Nüsse, wie z.B. geröstete Zedernkerne oder Walnüsse verwendet werden

Wer mag kann die Knollen auch sehr gut schon am Vortag kochen, dann sind sie schon abgekühlt und es geht schneller.

Guten Appetit und viel Spaß beim Nachmachen.

Buchtipps

 

              

Hinterlasse eine Antwort