Gefülltes Schweinefilet mit Trockenfrüchten und Nüssen auf Spargelsalat

Dieses leckere Rezept mit Spargel ist eignet sich für besondere Tage. Spargel kann auch durch andere Gemüsesorten ersetzt werden. Als Vorspeise gibt es eine köstliche Spargelsuppe.

Schwierigkeitsgrad: etwas anspruchsvoller

Zubereitungszeit: 90 Minuten

Zutaten für 4 Personen

Außerhalb der Spargelzeit können alternativ auch Brokkoli, Schwarzwurzeln oder andere Gemüsesorten verwendet werden.

Zubereitung

1. Mise en Place

große Pfanne, 2 mittelgroße Töpfe, Sparschäler, kleines und großes Messer, Pfannenwender, Bindfaden, Frischhalte- und Aluminiumfolie sowie die frischen Zutaten

2 Spargelfond

Den weißen Spargel schälen und schräg in ca. 3 cm große Stücke schneiden.
Die Spargelschalen mit einer Zwiebel, schwarzen Pfefferkörnern, Lorbeer, Piment und Wacholder in Wasser aufkochen, dann salzen und 20 Minuten ziehen lassen.

3. Mangoldblätter

Die Mangoldblätter waschen und den weißen Stiel keilförmig heraus schneiden.
In heißem Salzwasser blanchieren und in kaltem Wasser abschrecken.

4. Schweinefilet

Die überflüssigen Sehnen und Fetthäute entfernen und das Schweinefilet längs einschneiden. Mit Frischhaltefolie bedecken und auf 1cm Dicke flach klopfen.
Mit Pfeffer und Salz würzen, die blanchierten Mangoldblätter auf das Filetstück legen und die kleingeschnittenen Trockenfrüchte und Nusskerne darüber verteilen.

Das Schweinefilet auf Frischhaltefolie legen, einrollen und mit Bindfaden zubinden. Mit Öl beträufeln und jeweils 1 Minute von alles Seiten scharf anbraten. In Aluminiumfolie einwickeln und 10 Minuten bei 140 Grad im Ofen garen.

5. Spargelgemüse

Grünen Spargel schälen und in Stücke schneiden. Mit den geviertelten Cherry Tomaten in der gleichen Pfanne anbraten. Gleichzeitig die weißen Spargelstücke in dem Spargelfond 3 Minuten kochen und zu dem grünen Spargel hinzufügen. Mit Salz und Zitronensaft abschmecken. Zum Schluss den Rucola hinzugeben.

6. Anrichten

Schweinefilet aus der Alufolie herausnehmen, Faden entfernen und schräg in ca. 2 cm breite Scheiben schneiden. Das Spargelgemüse sowie das Schweinefilet auf vorgewärmten Tellern anrichten.

 

Spargelsuppe

Aus dem Spargelfond kann man wunderbar eine schmackhafte Suppe zaubern.

Schwierigkeitsgrad: leicht

Zubereitungszeit: 20 Minuten

Zutaten für 4 Personen

  • 1 l Spargelfond
  • 80 g Butter
  • 80 g Mehl
  • 125 ml Milch
  • 125 ml Sahne
  • Zitronensaft
  • Gewürze, Salz, Pfeffer, Muskat

Zubereitung

Butter im Topf zerlassen, Mehl einsieben, mit heißem Spargelfond aufgießen
und mit einem Schneebesen glatt rühren, mit Milch und Sahne verfeinern.

10 Minuten köcheln lassen und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Guten Appetit :)

Hinterlasse eine Antwort

Keine Angst vor Datenmissbrauch: Der gesamte Bestellvorgang ist durch SSL-Verschlüsselung absolut sicher.