Früchtebrot mit Trockenobst und Nüssen

Früchtebrot ist ausgesprochen gehaltvoll Früchtebrot ist ausgesprochen gehaltvoll

Früchtebrot ist eigentlich ein Klassiker zur Weihnachtszeit. Bei uns im Restaurant wird das Brot jedoch auch zum Käse-Gang gereicht . Eine super Kombination!

Schwierigkeitsgrad: mittel

Zubereitungszeit: 2 Stunden

Zutaten für 2 Brote

Früchtebrot mit Trockenfrüchten und Nüssen

Zubereitung

  1. Die Früchte kleinschneiden. 50 ml Rum mit 80 ml Wasser aufkochen und über das getrocknete Obst geben. 30 Minuten ziehen lassen.
  2. Für den Teig alle Zutaten in eine Rührschüssel geben und ohne Früchte und Nüsse ca. 7 Minuten lang kneten und dann kurz ruhen lassen. Nach 15 Minuten die vorbereiteten Früchte und die gehackten Nüsse einarbeiten. Den Teig nochmal  30 Minuten ruhen lassen.
  3. Den Teig in zwei Hälften teilen, ovale Brotlaibe formen und auf ein Backblech mit Backpapier legen. Mit etwas Wasser bestreichen.
  4. 20 Minuten gehen lassen, Ofen auf 220 Grad vorheizen, bei 190 Grad, 40 Minuten backen, geringe Unterhitze, Tür einen Spalt öffnen. Brot aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.

Viel Spaß beim Backen und Guten Appetit!

Hinterlasse eine Antwort