Bunter Sommersalat mit Walnüssen

Salat Walnuss.rechteck

Wer im Moment einen Bummel über Münsters schönen Wochenmarkt macht, darf sich an den vielen frischen Obst- und Gemüsesorten erfreuen. Wir haben das Glück, dass Jalalledin uns 2 Mal die Woche eine große Kiste Frisches von den Marktkollegen mitbringt. Egal, wie viel Zeit vorhanden ist, einen bunten Salat mit frischen Kräutern, Nüssen, Essig und Öl essen wir fast täglich. Letztendlich ist es egal, welches Gemüse zu Salat verarbeitet wird. Sie können Ihrer Fantasie freien Lauf lassen. Das gleiche gilt für die Nüsse.

Für 2-4 Personen

Schwierigkeitsgrad: einfach

Zubereitungszeit: 15 Minuten

 

Zutaten

am besten in Bioqualität

  • grüner Salat (Kopfsalat, Frisee, Batavia...)
  • 1 Gurke
  • 4 Tomaten
  • 1 Paprika
  • 1 Möhre
  • frisches Basilikum (alternativ Zitronenmelisse, Minze, Dill, Estragon oder Maggikraut)
  • 50 g Walnusskerne (alternativ Zedernkerne, Kürbiskerne, gehackte Haselnüsse oder Cashewkerne...)
  • evt. noch ein paar Berberitzen
  • hochwertiges Olivenöl und Balsamicoessig
  • gutes Salz, Pfeffer aus der Mühle

   

Zubereitung 

  1. Gemüse und Kräuter waschen und zerpflücken oder klein schneiden
  2. Direkt auf dem Teller anrichten
  3. Nüsse zerkleinern und roh oder geröstet (kurz ohne Fett in der Pfanne hin und her schwenken) auf den Salat geben
  4. Essig und Öl nach Bedarf und Geschmack auf den Salat tröpfeln lassen
  5. Eventuell noch ein paar Berberitzen über den Salat streuen und die Kräuter

 

Guten Appetit!

Hinterlasse eine Antwort

Um einen Kommentar zu hinterlassen, musst du angemeldet sein.

Keine Angst vor Datenmissbrauch: Der gesamte Bestellvorgang ist durch SSL-Verschlüsselung absolut sicher.