Abstecher in die Kosmetik

Koko von Kosmo in Ihrem Unternehmen Koko von Kosmo in Ihrem Unternehmen im westfälischen Rheine

Heute hatte ich mal wieder eine nette Begegnung. Als "junge" Unternehmerin fühlt man sich manchmal mit den speziellen Herausforderungen des Alltags ziemlich alleine, auch wenn ich den Vorteil geniesse, meine Gehirnleistung täglich mit Nüssen steigern zu können. So ist ein Austausch mit Gleichgesinnten doch wichtig und inspirierend.

Vor einiger Zeit lernte ich auf einer Unternehmerinnenveranstaltung Michaela Engelshowe kennen. Sie bekam für Ihre Geschäftsidee und ihre innovative und erfolgreiche Social Media Strategie vom Land NRW ein Denkmal gesetzt. Vor mehr ca. 5 Jahren machte sich Michaela Engelshowe mit einem Online-Shop für Kosmetik- und Beautyprodukte selbstständig. Als „Koko von Kosmo“ hat sie via YouTube und Twitter nicht nur das Netz erobert, sondern auch ihren Umsatz in Schwung gebracht.

Zufällig kam ich mit Michaela Engelshowe ins Gespräch und merkte, dass wir uns trotz all unserer Unterschiedlichkeit viel zu erzählen hatten. Die Kosmetikexpertin ist sympathisch, gerade heraus, spritzig und steckt voller Ideen und Tatendrang. Sie ist, wie ich, beseelt von ihrer Idee und das inspirierte mich. So fasste ich letzte Woche den Entschluss sie anzurufen und einen Termin mit ihr zu vereinbaren. Pünktlich um 14.08 h empfing mich Koko von Kosmo am Bahnhof im westfälischen Provinzörtchen Rheine. Mit ihrem peppigen Mini chauffierte sie mich zu ihrer Wirkungsstätte.

Koko von Kosmo zeigt mir, wo und wie ihre Päckchen gepackt werden Koko von Kosmo zeigt mir, wo und wie ihre Päckchen gepackt werden

In ihrem ebenso peppig gestrichenen Lager fand dann ein inspirierender Austausch statt. Wie funktioniert deine Warenwirtschaft, wie organisierst du deine Logistik und viele andere Fragen beschäftigten uns.

Beim Gang durch Kokos gut organisiertes Lager konnten wir viel voneinander lernen. In den 5 Jahren ihrer Selbstständigkeit hat Michaele Engelshowe viel erreicht. Auch sie hat sich als Goldschmiedin in ein ganz neues Terrain gewagt und ist für ihren Mut mit Erfolg belohnt worden.

Nachdem wir uns ausgiebig ausgetauscht hatten, trat ich mit dem guten Gefühl - du bist nicht allein - den Heimweg an.

Übrigens Koko von Kosmo mag keine Wasabinüsse - zu scharf -, dafür umso mehr unsere grünen Rosinen, die Bio-Cashewkerne und die Cranberries in Orangenschokolade. Beim nächsten Mal treffen wir uns an unserem Stand auf dem Markt.

Und hier eins ihrer legendären Videos. Hab sogar was draus gelernt. Wer Interesse an schöner Schminke hat und mehr übers Schminken lernen möchte, der kann unter www.kosmetik-kosmo.de ausgiebig stöbern.

Hinterlasse eine Antwort